Aktuelles

Sa. 28.09. bundesweit dezentrale Demos: “Keine Profite mit der Miete!” auch in Freiburg

Samstag, den 28.09.2013, 13:00 Uhr Stühlinger Kirchplatz. Demo: „Die Stadt gehört Allen – Keine Profite mit der Miete“

Aufruf zur bundesweiten dezentralen Demonstration „Die Stadt gehört Allen – Keine Profite mit der Miete“ am 28. September 2013 die auch in Freiburg stattfindet!
Wohnen in Freiburg können sich Viele kaum oder gar nicht leisten. Gerade dort, wo Menschen bisher weniger teure Wohnungen nutzen konnten, steigen die Preise. So war Haslach im vergangenen Jahr einer der Stadtteile mit der höchsten Mietsteigerung, in Weingarten lassen energetische Sanierungen, durchgesetzt gegen den ausdrücklichen Willen der MieterInnen, die Preise in den Wohnblocks der Stadtbau in die Höhe schießen, der Mietspiegel treibt die Spirale weiter nach oben.

Vortrag zu den Protesten in Brasilien

Seit einigen Wochen kommt es in auch Brasilien zu massiven Protesten. Ausgelöst durch Preissteigerungen im Öffentlichen Personennahverkehr und durch die protzige Baupolitik im Rahmen der kommenden Fußballweltmeisterschaft und Olympia demonstrieren Hunderttausende im ganzen Land. Zwei Aktivist_innen werden über die Proteste und die Rolle der anarchistischen Bewegung in diesen berichten.
Die Veranstaltung findet am Samstag, den 03. August um 20 Uhr in der KTS Freiburg, in der Baslerstr. 103 statt.
Der Vortrag wir auf Portugiesisch gehalten und ins deutsche übersetzt.

Antiauthoritarian Movement in Malaysia

Vortrag über die anarchistische und antiautoritäre Bewegung in Malaysia mit Arip Jordi

26.06.2013 20 Uhr KTS, Baslerstr. 103 Freiburg

Vortrag: Isaak Steinberg, Bolschewismuskritik aus eigener Erfahrung

Gemeinsam mit der Initiative Sozialistisches Forum veranstalten wir am Mittwoch, den 05. Juni um 20 Uhr im Jos Fritz-Café, Wilhelmstr. 15 (Spechtpassage) einen Vortrag zu Isaak Steinberg, Bolschewismuskritik aus eigener Erfahrung.

Der Leiharbeitsfragebogen als Beispiel sozialrevolutionärer Praxis

Die Freiburger Worker Center Initiative lädt am 13. Mai um 20 Uhr im Cafe der Fabrik e. V. zur Diskussion. Thema wird "Der Leiharbeitsfragebogen als Beispiel sozialrevolutionärer Praxis" sein.